Mercedes EQT Ladekabel

Das Mercedes EQT verfügt über eine Ladeleistung von 22 kW. Für optimale Ladegeschwindigkeiten empfehlen wir daher die Verwendung eines Ladekabels mit mindestens 22 kW Bitte beachten Sie, dass das 22-kW-Kabel auch das Laden mit geringerer Kapazität problemlos ermöglicht.

Mercedes EQT Charging cable

Ladekabel fĂĽr Ladestation/Wallbox

Ladekabel fĂĽr Steckdose

Das richtige Ladekabel fĂĽr Ihr Mercedes EQT

Steckertyp: Das Mercedes EQT verwendet einen Typ-2-Stecker für das Laden an Ladesäulen/Wallboxen und Steckdosen. Die oben gezeigten Ladekabel haben alle den richtigen Typ 2 für Ihr Mercedes EQT.

Mobiles und stationäres Laden: Das Mercedes EQT wird am besten über eine Ladestation/Wallbox oder über eine Steckdose aufgeladen. Dies kann eine Haushaltssteckdose oder eine CEE-Steckdose sein. Der Vorteil des Ladens über eine Steckdose gegenüber einer Ladestation/Wallbox liegt in den niedrigeren Anschaffungskosten. Der Vorteil des Ladens über eine Ladestation/Wallbox ist, dass viele moderne Ladestationen "intelligente" Funktionen wie Lastausgleich, Fernüberwachung und Integration in Energiemanagementsysteme bieten. Dies kann sowohl für Haushalte als auch für Unternehmen von Nutzen sein.

Ladegeschwindigkeit: Das Mercedes EQT kann bis zu 32A -3-Phasen-Ladung verarbeiten. Damit liegt die maximale Ladeleistung bei 22 kW. Wenn Ihre Stromquelle nur einphasig ist, wie z. B. eine Haushaltssteckdose, ist das kein Problem, nur die Ladegeschwindigkeit ist dann geringer.

22 kW

Max. Ladekapazität

32A

Stromstärke

3 Phasen

Aufladen

45kWh

Kapazität der Batterie

225km

Elektrischer Bereich (WLPT)

Typ 2

Stecker Typ

90km/h

Aufladezeit 0-100%

2:30 hours

Geschwindigkeit der Aufladung

Voldt Booster Komplettset | Reiseladekabel

Entdecken Sie die Reichweite und die Lademöglichkeiten des Mercedes EQT

Das Mercedes EQT ein Auto mit einer Batteriekapazität von 45kWh. Dies garantiert eine elektrische Reichweite von zwischen 225km nach der WLPT-Norm. WLTP steht für "Worldwide Harmonised Light Vehicles Test Procedure" und ist ein international standardisiertes Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen von Leichtfahrzeugen.

Das Mercedes EQT ist mit einem 3-Phasen-Ladesystem mit 32 A ausgestattet. Dies ermöglicht das Laden mit einer Geschwindigkeit von 2:30 hours. Das entspricht einer vollen Ladezeit von 90km/h, von 0% bis 100%. Dies ist auf die maximale Ladeleistung von 22 kW und die maximale Stromstärke von 32 A zurückzuführen.

Verbinden Sie Ihr Mercedes EQT an eine Ladestation oder Steckdose

Wichtig für Besitzer eines Mercedes EQT ist der Steckertyp. Das Auto verwendet einen Typ-2-Stecker. Dieser Typ ist ideal für das Aufladen an verschiedenen Ladestationen, Wallboxen und sogar Standardsteckdosen. Die Wahl der Ladestation kann je nach Ihren Bedürfnissen variieren. Eine haushaltsübliche Steckdose oder eine CEE-Steckdose kann aufgrund ihrer geringeren Anschaffungskosten günstig sein. Im Gegensatz dazu bieten viele moderne Ladestationen "intelligente" Funktionen wie Lastausgleich, Fernüberwachung und Integration in Energiemanagementsysteme. Diese Funktionen können sowohl für Haushalte als auch für Unternehmen von Vorteil sein.

Für diejenigen, die den Kauf eines Ladekabels für das Mercedes EQTerwägen oder einfach nur Informationen über die beste Art und Weise suchen, dieses Elektroauto aufzuladen, ist es wichtig, die Kompatibilität und die Spezifikationen gut zu kennen. Und mit den oben genannten Details sind Sie bereits auf dem richtigen Weg. Auf der Suche nach dem perfekten Ladekabel für Ihr Mercedes EQT in unserem Webshop, können Sie sich auf diese Angaben verlassen, um die richtige Wahl zu treffen.

Ist das von Ihnen gesuchte EV-Ladekabel noch nicht dabei? Dann werfen Sie einen Blick auf unser komplettes Sortiment an Ladekabel Typ 2 oder alle unsere Mode-3-Ladekabel oder sehen Sie sich unser Sortiment an mobilen Ladekabeln an.

Benötigen Sie Unterstützung?