Die lange Geschichte von Voldt

Unsere Geschichte

Ein Familienunternehmen seit ĂŒber 100 Jahren
Im Jahr 1907 hatte der GrĂŒnder Christoffel De Koff eine Vision. Er erkannte, dass Unternehmen in der Logistikbranche spezialisierte Lieferungen benötigten. Damals, heute und in Zukunft.

De Koff geschiedenis
Sein Fachwissen im Bereich der KonnektivitĂ€tsausrĂŒstung machte ihn zu einem attraktiven GeschĂ€ftspartner. Außerdem sprang die Leidenschaft, die Christopher De Koff hatte, wie ein Funke auf die nĂ€chsten drei Generationen ĂŒber. Dies fĂŒhrte dazu, dass De Koff ab 1986 zum Importeur von Elektrostaplern wurde. Wir beliefern GroßhĂ€ndler und Karosseriebetriebe in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und anderen LĂ€ndern.

Bei De Koff ist man sich bewusst, dass diese lange Geschichte nicht selbstverstĂ€ndlich ist. Das Wissen, das seit Jahrzehnten vom Vater an den Sohn weitergegeben wird, macht uns zu dem, was wir sind. Wir sind mehr als nur ein Importeur und EinzelhĂ€ndler. Wir sind Spezialisten. Wir montieren und produzieren. Logistik ist Teil unserer DNA. Ebenso wie unser Organisationscharakter. Wir mögen kurze Wege und klare Lösungen. So wird unser Lager ab 2020 vollautomatisiert und mit einem komfortablen Online-Bestellportal verbunden sein. Im Jahr 2020 ziehen wir auch an einen neuen Standort um. Von unserer Heimatstadt Maarsbergen (Utrecht) aus sind wir bereit fĂŒr die Zukunft. Wir bewegen uns vorwĂ€rts. Mit dem Wissen von damals und heute.

Aus diesem Gedanken heraus wurde Voldt geboren. Die globale Energiewende nimmt rasch Gestalt an. Durch die Zusammenarbeit mit vertrauenswĂŒrdigen Fabriken in Europa können wir zu diesem Übergang beitragen, indem wir hochwertige Ladekabel anbieten, die ein sicheres und schnelles Aufladen von Elektrofahrzeugen ermöglichen.